Erle

Orange-bräunlich.

Die Erle gehört mit ca. 30 verschiedenen Arten zur Familie der Birkengewächse (Betulaceae) und ist in vielen Gebieten auf der Nordhalbkugel heimisch. In Mitteleuropa kommen hauptsächlich drei Arten vor: die Schwarzerle (auch Roterle), die Weißerle (auch Grauerle) und die Grünerle (auch Bergerle oder Laublatsche). Dabei ist nur die Schwarzerle von Bedeutung für die Holzwirtschaft.

Splintholz und Kernholz der Erle unterscheiden sich nicht. Das Holz ist rötlichweiß oder rötlichgelb bis rötlich gefärbt und dunkelt unter Lichteinwirkung nach. Die Jahresringe sind nicht sehr stark ausgeprägt, jedoch durch die etwas größeren Poren des Frühholzes erkennbar.

Erlenholz lässt sich leicht trocknen. Es neigt kaum zum Reißen. Von Hand oder maschinell lässt sich das Holz gut bearbeiten, auch gut drechseln und schnitzen.

Lieferbar in den folgenden Stärken

Erle Klasse 1: 21mm, 26mm, 32mm, 50mm, 60mm und 65mm
Erle Klasse 2: 32mm und 50mm

Sägewerk Wagner – Ihr Sägewerk aus Ort im Innkreis, Oberösterreich

Wir beraten Sie gerne – kontaktieren Sie uns unter der Telefonnummer +43 7751 8932 oder schicken Sie Ihre Anfrage!