Linde

Mittelschwer, leicht, zäh!

Linden kommen in ganz Europa vor, wobei zwei wesentliche Arten unterschieden werden: die Sommerlinde und die Winterlinde. Die Winterlinde ist dabei eher in den nördlichen Regionen anzutreffen als die Sommerlinde. Weiterhin gibt es eine Kreuzung der beiden Arten, die als Holländische Linde bezeichnet wird. Linden wachsen einzeln oder gruppenweise in Mischwäldern in der Ebene ebenso wie in den unteren Stufen des Gebirges. Größere reine Bestände finden sich vor allem in Osteuropa und Russland. Als Straßen- und Parkbaum wird überwiegend die Sommerlinde gepflanzt.

Das Holz aller drei genannten Lindenarten ist vergleichbar und auch mikroskopisch kaum sicher zu unterscheiden. Linden gehören zu den Reifholzbäumen, d.h. Kern- und Splintholz sind farblich nicht zu unterscheiden. Das Holz ist weißlich bis gelblich, teilweise rötlich oder grünlich getönt. Die Jahresringe sind nur undeutlich erkennbar, dementsprechend sind die Längsflächen nur sehr leicht gestreift oder gefladert.

Lieferbar in den folgenden Stärken

Linde Klasse 1: 32mm, 40mm, 50mm, 60mm, 80mm, 100mm und 120mm
LindeKlasse 2: 32mm, 50mm und 60mm

Sägewerk Wagner – Ihr Sägewerk aus Ort im Innkreis, Oberösterreich

Wir beraten Sie gerne – kontaktieren Sie uns unter der Telefonnummer +43 7751 8932 oder schicken Sie Ihre Anfrage!